Weihnachtsmarkt

Sonntag, 27. November 2016, 13:00 bis 19:00 Uhr
vom Hüniweg via Kirchgasse und Schulhausstrasse über den unteren Dorfplatz und wieder zurück an den Hüniweg

"Der schönste Weihnachtsmarkt weit und breit"
So kommentieren jedes Jahr begeisterte Besucherinnen und Besucher den Meilener Weihnachtsmarkt. Er findet auch dieses Jahr wieder am ersten Adventssonntag, von 13 bis 19 Uhr statt und wird vom Märtverein Meilen (MvM) zusammen mit dem Handwerks- und Gewerbeverein Meilen (HGM) organisiert.

Über 200 weihnächtlich geschmückte Stände bieten ein abwechslungsreiches Sortiment an, welches von wunderschönen Adventskränzen über Keramik- und Glaswaren, Schmuck, Spielsachen und originellen Weihnachtsgeschenken bis hin zu ausgesuchten kulinarischen Köstlichkeiten alle Wünsche erfüllt.

Im letzten Jahr wurde unser neues Dorfzentrum Mezzetino in den Weihnachtsmarkt mit einbezogen. Leider nahm dadurch die Grösse des Marktes zu und das Ambiente ab. Wir bemühen uns, weiterhin einen attraktiven Markt in einem kleineren Rahmen zu gestalten. Unser Rundgang geht deshalb nicht mehr über die Dorfstrasse, sondern vom Hüniweg via Kirchgasse und Schulhausstrasse über den unteren Dorfplatz und wieder zurück an den Hüniweg.

Plan Weihnachtsmarkt

Entlang der Marktroute sind die Geschäfte geöffnet und bieten im Laden oder an eigenen Ständen spezielle Aktionen für den Weihnachtseinkauf an.

Bei den Kindern ist der Weihnachtsmarkt Meilen vor allem wegen den speziellen Attraktionen wie Guetzli backen, Eseli reiten und als Höhepunkt dem traditionellen Chlauseinzug mit Engeln, Samichlaus, Schmutzli, Eseln und Einschällern sehr beliebt. Nicht zu vergessen ist auf dem oberen Dorfplatz das Christbaumschmücken mit Hebebühne für Gross und Klein. Alle Attraktionen finden Sie im aktuellen Flyer (PDF).

Der Meilemer Weihnachtsmarkt ist wie immer eine gute Gelegenheit, Freunde und Bekannte zu treffen und um mit einem Becher Tee oder Glühwein auf die Adventszeit anzustossen. Damit der Markt auch in Zukunft für Meilemerinnen und Meilemer ein beliebter Treffpunkt bleibt, sind wir vom Märtverein Meilen auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen. Jede/r ist herzlich eingeladen, selber einen Stand zu betreiben oder sich von den attraktiven Angeboten verlocken zu lassen!

Der Journalist und Food-Kritiker Wolfgang Faßbender hat den Meilener Weihnachtsmarkt 2011 besucht und lobt in seinem Blog «Nachgewürzt» auf NZZ Online die kulinarischen Köstlichkeiten, welche es auf unserem Markt zu geniessen gibt. Hier geht's zu seinem kulinarischen Weihnachtsmarkttest auf NZZ Online.